Webex

Webex

Cisco
WLAN

Überprüft am: 8. September 2021

|
|

Mozillas Meinung

|
Abstimmungsergebnis: Ziemlich unheimlich

Webex ist eine Videocall-App von Cisco, die sich an Geschäftskunden richtet. Als die Pandemie im Jahr 2020 ausbrach, erweiterte das Unternehmen seine kostenlose Version. Die ermöglicht bis zu 100 Teilnehmer:innen pro Anruf und Meetings von bis zu 50 Minuten Dauer. Webex bietet die Standardfunktionen von Videocall-Apps: hohe Video- und Audioqualität, Downloads auf den Desktop oder der mobilen App sowie den Zugriff über einen Browser, das Teilen und Aufnehmen von Bildschirmen usw. Webex wird von vielen Unternehmen aus dem Gesundheitswesen genutzt, da die App mit den US-Gesetzen zum Datenschutz im Gesundheitswesen (HIPAA) konform ist. Cisco Webex wirbt auch mit der bahnbrechenden Nutzung von künstlicher Intelligenz in seinem Videokonferenzprodukt, um Dinge wie Gesichtserkennung, die Transkription von Meetings und einen persönlichen KI-basierten Assistenten während des Meetings bereitzustellen.

Was könnte passieren, wenn etwas schiefgeht?

Webex by Cisco scheint bei seinen Produkten großen Wert auf Sicherheit zu legen. Für ein Produkt, das häufig von Finanz- und Gesundheitsdienstleistern verwendet wird und HIPAA-konform sein kann, ist das eine gute Sache. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist nicht standardmäßig aktiviert. Das sollte man aber tun, auch wenn dadurch wiederum einige Funktionen deaktiviert werden. Es sind einige Sicherheitslücken bei Webex bekannt geworden. Erfreulicherweise hat das Unternehmen auf diese Schwachstellen reagiert und seinen Benutzer:innen schnell eine Lösung angeboten. Webex gibt aber auch an, eine ganze Menge Daten sammeln zu können. Damit unterscheidet sich die App nicht wesentlich von anderen Anbietern, die nicht auf Datenschutz ausgerichtet sind. Das Unternehmen gibt an, diese Daten nicht zu verkaufen, sie aber möglicherweise mit anderen Cisco-Unternehmen sowie mit Dritten und Auftragnehmern teilen zu können. Außerdem haben wir festgestellt, dass die Passwortanforderungen für Nutzer:innen der kostenlosen Version weniger strikt sind als die für geschäftliche Nutzer:innen. Wenn Sie also die kostenlose Version von Webex verwenden, ist es wahrscheinlich immer noch ratsam, Ihr Passwort so lang und kompliziert zu machen wie „iMNotW3aringpAnyPanTsiNThisM33ting!“

mobile Datenschutz Warnung Sicherheit KI

Spioniert es mich aus? Information

Kamera

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Mikrofon

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Verfolgt den Standort

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Was kann zur Registrierung verwendet werden?

Welche Daten sammelt das Unternehmen?

Wie nutzt das Unternehmen die Daten?

Cisco behauptet, weder Daten zu verkaufen noch Werbung in der App zu schalten. Das Unternehmen verspricht auch, weder Ihre Nutzungsdaten noch Ihre Inhalte zu Werbezwecken zu tracken. Allerdings können diese Daten mit zahlreichen Geschäftspartnern von Cisco, Dienstanbietern, autorisierten Drittanbietern, Auftragnehmern usw. geteilt werden.

Wie können Sie über Ihre Daten bestimmen?

Die Aufbewahrungsfristen werden in der Datenschutzrichtlinie von Cisco nicht genannt, wohl aber die Datenhaltung. Die Daten werden entweder zerstört, gelöscht, anonymisiert und/oder aus den Systemen entfernt. Wir wollten wissen, wie lange die Daten aufbewahrt werden, konnten aber keine Angaben dazu finden. Aber immerhin hat das Unternehmen eine Methode zur Datenvernichtung.

Wie ist das Unternehmen in der Vergangenheit mit den Daten über seine Verbraucher umgegangen?

Durchschnittlich

Im November 2020 wurde mithilfe des Bug-Bounty-Programms von Cisco Webex eine Schwachstelle in der Windows-Anwendung entdeckt. Durch diese Schwachstelle konnte jemand (genannt Ghost) in einem Meeting bleiben, ohne von anderen gesehen zu werden, selbst nachdem er von dem:der Gastgeber:in ausgeschlossen wurde. Cisco hat diese Schwachstelle behoben, und dem Unternehmen ist keine böswillige Ausnutzung der in diesem Hinweis beschriebenen Schwachstelle bekannt.

Kann dieses Produkt offline genutzt werden?

Nicht zutreffend

Benutzerfreundliche Informationen zum Datenschutz?

Nein

Die Datenschutzrichtlinie könnte vereinfacht werden

Links zu Datenschutzinformationen

Erfüllt dieses Produkt unsere Mindestsicherheitsstandards? Information

Ja

Verschlüsselung

Ja

Keine automatische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung kann aktiviert werden, deaktiviert dann aber einige Funktionen.

Sicheres Passwort

Ja

Die Passwortanforderungen könnten für Nutzer:innen der kostenlosen Verison strenger sein. Geschäftskund:innen müssen ein Passwort mit „mindestens 8 Zeichen, mindestens einer Zahl, mindestens einem Kleinbuchstaben, mindestens einem Großbuchstaben und mindestens einem Sonderzeichen“ erstellen. Bei Nutzer:innen der kostenlosen Version müssen die Passwörter nur mindestens sechs Zeichen enthalten, davon mindestens eine Zahl und einen Buchstaben.

Sicherheitsupdates

Ja

Webex aktualisiert die mobile App mindestens einmal im Monat.

Sicherheitslücken – und jetzt?

Ja

Cisco, die Muttergesellschaft von Webex, hat ein Bug-Bounty-Programm und konnte damit Erfolge erzielen.

Datenschutzrichtlinie

Ja

https://www.cisco.com/c/en/us/about/legal/privacy-full.html

Hat das Produkt KI? Information

Ja

Cisco ist an der Anwendung einer Reihe von KI-basierten Technologien beteiligt, darunter die Verarbeitung natürlicher Sprache, Sprachtechnologie, Speech-to-Text (STT) und Text-to-Speech (TTS), Transkription und Übersetzung, Erkennung und Beseitigung von Störgeräuschen, Gesichtserkennung und Erkenntnisse über Menschen.

Ist diese KI nicht vertrauenswürdig?

Nicht zu bestimmen

Welche Entscheidungen trifft die KI über Sie oder für Sie?

Gibt das Unternehmen transparent an, wie die KI funktioniert?

Nein

Hat der Benutzer die Kontrolle über die KI-Funktionen?

Nicht zu bestimmen


Nachrichten

Rethinking Zoom? How WebEx, Teams, and Google Meet and Duo Compare on Privacy and Security
Inc.
If you're among the many looking for a new video conferencing tool after adding "zoombombing" to your vocabulary, you're in luck. While a one-size-fits-all solution doesn't exist, there are many other options with proven security features. Here's a roundup of some of Zoom's competitors and their privacy and security features.
Cisco Webex Meetings Review
PC Magazine
Video conferencing service Cisco Webex Meetings offers a generous free plan and it's dropped its price considerably in the past couple of years. However, it has some feature limitations you'll need to test carefully before committing.
Cisco Clarifies Privacy Policy for Webex Videoconferencing
Consumer Reports
Cisco is making it easier to find out what personal information the company collects and how it uses it during videoconferencing calls on its Webex platform.
Webex security flaw allows people to secretly sneak into meetings as "ghosts"
TechRepublic
Now patched by Cisco, three flaws in Webex would have given intruders full access to a meeting without being seen, says IBM.
Cisco patches dangerous Webex vulnerability
Computer Weekly
Cisco is moving to patch a serious vulnerability in version 40.4.12.8 of its Webex video-conferencing Windows client that could allow attackers to open, read and steal potentially valuable or damaging content.
Collaboration in the Age of AI: How Cisco is Pioneering the Use of AI and Emerging Technology Within Collaboration
WebEx Blog
Artificial intelligence (AI) has become all the rage. Just the mere mention of it makes us think of hi-tech and some futuristic state that promises simplicity and instant knowledge.

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar loswerden? Schreiben Sie uns.