Apple Airtag

Apple Airtag

Apple
Bluetooth

Überprüft am: 8. November 2021

|
|

Mozillas Meinung

|
Abstimmungsergebnis: Extrem unheimlich

Sachen verlieren ist doof. Sachen zu finden ist klasse. Apple stieg mit seinen neuen Airtags in das winzige Bluetooth-Tracker-Spiel ein. Diese kleinen, runden Tracker können in fast alles hineingesteckt oder daran befestigt werden. Dort angekommen, können Sie Ihre Sachen – Brieftaschen, Rucksäcke, Autos, Ihren Lieblingsteddybären – so einfach verfolgen, wie Sie sagen: "Hey Siri, wo ist Teddy?" Ein Lautsprecher am Tracker teilt Ihnen mit, wo er sich befindet, wenn Sie sich in Bluetooth-Reichweite befinden. Sie können auch die Find-My-App verwenden, um die Gemeinschaft von Millionen iPhone-, iPad- und Mac-Benutzern auf der ganzen Welt anzusprechen, um auch Ihren winzigen Tracker zu verfolgen. Ja, es gibt Datenschutzbedenken. Ja, Apple hat Schritte unternommen, um diese Datenschutzbedenken auszuräumen. Wir hoffen, dass das reicht.

Was könnte passieren, wenn etwas schiefgeht?

Die Airtags von Apple haben bei ihrer Einführung Anfang 2021 für Aufsehen gesorgt. Jede Rezension, die wir gesehen haben, sagte zwei Dinge über die Airtags aus. Erstens funktionieren sie großartig. Zweitens: funktionieren sie möglicherweise zu gut. Das Problem? Sie schienen zu einfach zu verwenden, um Menschen ohne deren Einverständnis ohne deren Wissen zu verfolgen. Was ziemlich gruselig ist.

Glücklicherweise hat Apple auf seine Benutzer gehört und einige schnelle Änderungen vorgenommen, um diese Bedenken zu mildern. Sie verkürzen die Zeit, die ein Airtag braucht, um einen Ton abzuspielen, nachdem er von seinem Besitzer getrennt wurde, von drei Tagen auf zwischen 8 - 24 Stunden. Dies ist großartig, um jemanden zu warnen, dem möglicherweise ein Airtag in eine Tasche oder ein Auto gerutscht ist, um ihn zu verfolgen. Apple sagte auch, dass sie eine Android-App veröffentlichen würden, damit Apple-Benutzer nicht die einzigen sind, die Benachrichtigungen erhalten, wenn sich ein Airtag in der Nähe befindet. Dies ist in Ordnung, obwohl es immer noch die Verantwortung für Nicht-Apple-Benutzer auferlegt, diese App herunterzuladen und zu installieren. Dennoch freuen wir uns, dass Apple die Datenschutzbedenken der Menschen ernst nimmt und daran arbeitet, die Dinge zu verbessern.

Insgesamt macht Apple als Unternehmen einen ziemlich guten Job in Sachen Datenschutz und Sicherheit. Sie sagen, dass sie Ihre Daten nicht teilen oder verkaufen, und Apple achtet besonders darauf, dass Ihre Siri-Anfragen, wie Siri zu bitten, Ihre Brieftasche zu finden, nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht werden, was großartig ist. Apple sah sich 2019 mit Gegenreaktionen konfrontiert, als sich herausstellte, dass ihre Auftragnehmer regelmäßig vertrauliche persönliche Gespräche mithörten, als sie die Aufzeichnungen des Sprachassistenten überprüften. Apple hat seine Richtlinie geändert, sodass Benutzer nicht automatisch für die Überprüfung durch menschliche Stimme angemeldet wurden.

Apple litt kürzlich unter einer Sicherheitslücke. Diese führte zu Spyware und ermöglichte es Angreifern, Anrufe und Nachrichten aufzuzeichnen und sogar eine iPhone- oder iPad-Kamera und ein Mikrofon einzuschalten, ohne dass der Benutzer es merkt. Apple hat die Sicherheitslücke gepatcht. Dies ist eine gute Erinnerung daran, dass selbst die besten Unternehmen anfällig für Hacker auf hohem Niveau sein können.

Was ist das Schlimmste, was mit Apples Airtags passieren könnte? Wir freuen uns zwar, dass Apple Schritte unternimmt, um zu verhindern, dass sie ohne deren Zustimmung dazu verwendet werden, Menschen zu stalken oder auszuspionieren, aber das ist immer noch ein Problem. Es gibt Seiten im Internet, die den Menschen sagen, wie sie den Lautsprecher im Airtag deaktivieren können, damit er niemanden darauf aufmerksam machen kann, dass er in ihrem Auto oder ihrer Handtasche versteckt wurde. Ein schlechter Mensch, der einen Airtag benutzt, um jemanden zu verfolgen, ohne dass diese Person es weiß, ist ziemlich gruselig. Aber das könnte auch mit jedem der Bluetooth-Tracker auf dem Markt passieren. Es ist nur so, dass Apples Find-My-Netzwerk mit Millionen von Benutzern riesig ist, was Airtags möglicherweise zum gruseligsten und besten Tracker auf dem Markt macht.

Tipps zu Ihrem Schutz

  • Lesen Sie die Airtag-Anleitung von Apple, um Ihre Privatsphäre zu gewährleisten.
mobile Datenschutz Warnung Sicherheit KI

Kann es mich ausspionieren? Information

Kamera

Gerät: Nein

App: Nicht verfügbar

Mikrofon

Gerät: Nein

App: Nicht verfügbar

Verfolgt den Standort

Gerät: Ja

App: Nicht verfügbar

Was kann zur Registrierung verwendet werden?

iPhone oder iPad wird benötigt

Welche Daten sammelt das Unternehmen?

Wie nutzt das Unternehmen die Daten?

Apple gibt an, Ihre Daten nicht zu kommerziellen oder Marketingzwecken an Dritte weiterzugeben.

Wie können Sie Ihre Daten kontrollieren?

Apple bewahrt personenbezogene Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, einschließlich der in der Datenschutzrichtlinie oder in den dienstspezifischen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke, oder wie gesetzlich vorgeschrieben. Es werden keine spezifischen Angaben zur Datenspeicherung gemacht.

Wie ist das Unternehmen in der Vergangenheit mit den Daten über seine Verbraucher umgegangen?

Verbesserungsbedürftig

Apple hatte kürzlich eine schwerwiegende Sicherheitslücke. Zitat aus Firewall Times: „Im September 2021 entdeckten Forscher, dass eine Spyware namens Pegasus iPhones und andere Apple-Geräte über einen ‚Zero-Click-Exploit‘ infiziert hatte und der Spyware weitreichende Macht über das Gerät eines Benutzers gewährte. Sobald das Gerät infiziert war, konnte Spyware die Anrufe und Nachrichten aufzeichnen und sogar die Kamera und das Mikrofon des Geräts einschalten, ohne dass der Benutzer es merkt. Pegasus wurde von der NSO Group produziert, einem in Israel ansässigen Unternehmen, das seine Spyware an Regierungen wie Mexiko und Saudi-Arabien verkauft. Obwohl diese Spyware vermutlich verwendet werden sollte, um Terroristen und kriminelle Unternehmen zu überwachen, haben diese Regierungen sie auch dazu benutzt, Aktivisten, Politiker und Journalisten auszuspionieren. Seit dem 13. September 2021 hat Apple den Exploit gepatcht.“

Kann dieses Produkt offline genutzt werden?

Ja

Für die Verwendung des Geräts ist weiterhin eine Bluetooth-Verbindung erforderlich.

Benutzerfreundliche Informationen zum Datenschutz?

Ja

Apple unterhält eine Webseite, auf der Datenschutzprinzipien und -Features erläutert werden. In Apples Datenschutzrichtlinie werden einleitend die Prinzipien dargelegt. Zwar ist diese Einleitung insgesamt sehr lang, allerdings ist sie deutlich in relevante Themengebiete unterteilt.

Links zu Datenschutzinformationen

Erfüllt dieses Produkt unsere Mindestsicherheitsstandards? Information

Ja

Verschlüsselung

Ja

Sicheres Passwort

Nicht verfügbar

Sicherheits-Updates

Ja

Umgang mit Schwachstellen

Ja

Apple hat ein Bug-Bounty-Programm, was bedeutet, dass jeder, der eine Sicherheitslücke entdeckt und diese verantwortungsvoll meldet, dafür bezahlt werden kann. https://developer.apple.com/security-bounty/

Datenschutzrichtlinie

Ja

Verwendet das Produkt KI? Information

Nein


Nachrichten

I found my stolen Honda Civic using a Bluetooth tracker. It’s the latest controversial weapon against theft.
The Washington Post
AirTags and other Bluetooth trackers can find stolen cars, bikes and bags. But what happens when you find the person who took them?
The Best Bluetooth Tracker
New York Times
Tile’s new lineup of Bluetooth trackers—our pick if you use an Android phone—all perform well. But AirTags are still a better choice when paired with iPhones.
Apple updates AirTags to address stalking concerns
Engadget
Apple has updated AirTags in order to address privacy concerns associated with the Bluetooth trackers.
Stop Pretending Apple and Amazon's Bluetooth Networks Can't Be Abused
Gizmodo
While we can all agree networks like Amazon Sidewalk and Apple’s Find My, which enables AirTag’s tracking abilities, might make losing things a lot less annoying, we’re not talking seriously enough about how to prevent them from being abused.
Someone can track you with a Tile or AirTag – Red flags you’re being followed
Komando.com
Here’s what changes Apple is making and how to know if trackers are being used against you.
Remember, Apple AirTags and ‘Find My’ app only work because of a vast, largely covert tracking network
The Conversation
While clearly useful, AirTags can also potentially be misused. Concerns have been raised they might facilitate stalking, for example.
AirTag review: They work great—maybe a little too great
Ars Technica
Apple made the most privacy-friendly tracker, but that's not saying much.
Apple to update AirTags with new privacy warnings, better warning sounds, smarter Find My tracking
CNET
Apple is adding new privacy warnings, sound alerts and tracking code to its AirTags sensors, the latest in a series of efforts it's made to improve the security and privacy of the devices and its Find My network.
AirTag anti-stalking measures tested — and they're not good enough
Tom's Guide
The Apple AirTags are a $29 solution to the problem of losing your keys, but concerns about privacy features are already being raised just a week after the tracker's release.
I tracked my kid with Apple's Airtags to test its privacy features
CNN
I clipped a keychain with one of Apple's tiny new Bluetooth trackers, AirTags, onto my son's book bag and waved goodbye to him on the school bus. I watched on my iPhone's Find My app as the bus stopped at a light a few blocks down from our street.
AirTag vs Tile: What's the Difference?
Gear Patrol
Tile's trackers and Apple's AirTags both do essentially the same thing: help you find your personal belongings if they get lost. So, what's the difference and which is right for you?
Apple Data Breaches: Full Timeline Through 2021
Firewall Times
Below, we’ll go into detail on the full history of Apple breaches, starting with the most recent.
New Tile Devices Prove That AirTags Have Room For Improvement
Forbes
Tile might have been first, but it was clear they'd need to deliver a resounding response to Apple in order to keep their market share. They delivered.

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar loswerden? Schreiben Sie uns.