GoToMeeting

GoToMeeting

LogMeIn
WLAN

Überprüft am: 8. September 2021

|
|

Mozillas Meinung

|
Abstimmungsergebnis: Ziemlich unheimlich

GoToMeeting gibt es schon seit 2004 – die App ist also ein der ersten Videocall-Apps auf dem Markt. Sie richtet sich hauptsächlich an Unternehmen und bietet bezahlte Abonnements für bis zu 3000 Teilnehmer:innen in einem Videocall. Außerdem gibt es die Option, die Anwendung HIPAA-konform zu gestalten und den Datenschutzrichtlinien für Gesundheitsdaten in den USA zu entsprechen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass Sie GoToMeeting für persönliche Treffen mit Ihrer Familie oder Freund:innen nutzen, weshalb die meisten Nutzer:innen sich in Sachen Datenschutz wahrscheinlich auf das technische Team Ihres Arbeitgebers verlassen können. Das ist praktisch, denn GoToMeeting ist nicht sehr nutzerfreundlich (und die Datenschutzrichtlinie ist es ganz gewiss nicht). Die App ist einfach komplexer als nötig, wenn man mal eben seine Mutter anrufen möchte. Innerhalb des letzten Jahres wurde allerdings versucht, das Interface zu verbessern und auf eine Höhe mit Zoom und Microsoft Teams zu kommen.

Was könnte passieren, wenn etwas schiefgeht?

Wahrscheinlich (hoffentlich) gibt es keine großen Probleme, vor allem, weil diese Videocall-App eine Business-Lösung und keine für die private Nutzung ist. Die meisten Unternehmen, die diese Software nutzen, haben wahrscheinlich Administrator:innen, die sich um reibungslose Abläufe kümmern. Wir finden lobenswert, dass die App Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nutzt, die Möglichkeit, Meetings mit einem Passwort zu schützen und, mit etwas Mehrarbeit, auch HIPAA-konform gemacht werden kann. Allerdings können Videocalls durch einen „intelligenten KI-Meeting-Assistenten“ auf Gastgeber:innenanfrage hin transkribiert werden. Man sollte also vorsichtig sein, denn man weiß nie, wer vielleicht zuhört (oder mitliest). Das Unternehmen teilt Daten zu Marketingzwecken mit Dritten, wie viele der anderen Apps, die wir uns ansehen. Ein paar zusätzliche Tipps für Ihre Sicherheit: Legen Sie für Ihre Meetings ein Passwort fest, schließen Sie Ihr Meeting, sobald alle Teilnehmer:innen anwesend sind, und setzen Sie ein Ablaufdatum fest, nach dem Ihre Aufnahme gelöscht wird.

mobile Datenschutz Sicherheit KI

Spioniert es mich aus? Information

Kamera

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Mikrofon

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Verfolgt den Standort

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Was kann zur Registrierung verwendet werden?

Welche Daten sammelt das Unternehmen?

Wie nutzt das Unternehmen die Daten?

LogMeIn, die Muttergesellschaft, teilt Daten zu Service- und Marketingzwecken mit Dritten. Zu diesen Dritten zählt in bestimmten Fällen auch Google Inc.

Wie können Sie über Ihre Daten bestimmen?

Cloud-Aufnahmen werden regelmäßig nach einem (1) Jahr aus dem Speicher gelöscht. Ad-hoc-Anfragen können jederzeit an den Kundenservice gestellt werden, und LogMeIn löscht die angefragten Daten innerhalb von dreißig (30) Tagen.

Wie ist das Unternehmen in der Vergangenheit mit den Daten über seine Verbraucher umgegangen?

Durchschnittlich

Es sind keine Datenschutzverletzungen oder Leaks öffentlich bekannt.

Kann dieses Produkt offline genutzt werden?

Nicht zutreffend

Benutzerfreundliche Informationen zum Datenschutz?

Nein

Die Datenschutzrichtlinie ist in juristischer Sprache verfasst.

Links zu Datenschutzinformationen

Erfüllt dieses Produkt unsere Mindestsicherheitsstandards? Information

Ja

Verschlüsselung

Ja

GoToMeeting nutzt für Cloud-Aufnahmen, Transkripte und hochgeladene Inhalte Verschlüsselung bei Übertragung und bei Speicherung. Für passwortgeschützte Meetings wird außerdem Ende-zu-Ende-Verschlüsselung angeboten.

Sicheres Passwort

Ja

Für die Anmeldung ist ein starkes Passwort notwendig. Meetings können zusätzlich passwortgeschützt werden.

Sicherheitsupdates

Ja

GoToMeeting aktualisiert die mobile App mindestens einmal im Monat.

Sicherheitslücken – und jetzt?

Ja

Das Unternehmen führt ein geschlossenes/privates Bug-Bounty-Programm, an dem ausgewählte Forscher:innen teilnehmen dürfen.

Datenschutzrichtlinie

Ja

Hat das Produkt KI? Information

Ja

GoToMeeting nutzt maschinelles Lernen, um bestimmte Funktionen zu verbessern, z. B. die interne Transkriptionsfunktion für in der Cloud aufgezeichnete Meetings.

Ist diese KI nicht vertrauenswürdig?

Nicht zu bestimmen

Welche Entscheidungen trifft die KI über Sie oder für Sie?

Gibt das Unternehmen transparent an, wie die KI funktioniert?

Nein

Hat der Benutzer die Kontrolle über die KI-Funktionen?

Nicht zu bestimmen


Nachrichten

GoToMeeting Review
Busniess News Daily
After conducting extensive research and analysis of video conferencing services in 2019, we recommend GoToMeeting as the best overall video conference service.
Medical Privacy Gets Complicated as Doctors Turn to Video Chats
Consumer Reports
Health comes first, privacy experts say, but when you have a choice, it's best to use a service that complies with HIPAA
Common problems with GoToMeeting and how to solve them
Digital Trends
For this guide, we found five common problems GoToMeeting users may encounter and the solutions to each of them.
LogMeIn GoToMeeting Review
PC Magazine
Solid, though somewhat basic, video meetings

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar loswerden? Schreiben Sie uns.