FaceTime

FaceTime

Apple
WLAN

Überprüft am: 8. September 2021

|
|

Mozillas Meinung

|
Abstimmungsergebnis: Nicht unheimlich

Wer schon einmal von iPhone zu iPhone einen Videochat gemacht hat, hat wahrscheinlich FaceTime benutzt. Apples Videocall-App ist auf allen Apple-Geräten vorinstalliert, FaceTime Optionen werden also immer zuerst angezeigt. Die App ist sehr einfach zu bedienen und punktet mit Funktionen wie Stummschaltung und „Kamera drehen“. Der größte Nachteil? FaceTime gibt es exklusiv auf Apple-Geräten. Wer keins hat, kann nicht mitmachen. Das wird sich allerdings mit dem Release von iOS 15 diesen Herbst ändern. Mit diesem Apple Software-Update wird es Android- und Windows-Nutzer:innen möglich sein, einen FaceTime-Link in einem Browser zu öffnen. Vielleicht nicht das beste Videocall-Erlebnis, aber Apple behält seine Schäfchen eben immer gern beisammen.

Was könnte passieren, wenn etwas schiefgeht?

Hoffentlich nicht zu viel! Apple ist für eine gute Bilanz in Sachen Sicherheit und Datenschutz bekannt, zumindest im Vergleich zu anderen Big-Tech-Unternehmen. FaceTime funktioniert mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung – dem bestmöglichen Szenario für Videocall-Apps. Und Apple teilt keine Nutzerdaten mit Dritten, das finden wir gut. 2019 gab es einen ziemlich miesen Bug, durch den Nutzer:innen jemanden mit FaceTime anrufen konnten und das Mikrofon des anderen abhören konnten, egal ob die Person den Anruf annahm oder nicht. Apple behob den Bug schnell. FaceTime ist eine gute Option für Videocalls (zumindest, wenn Ihre Freund:innen Apple-Produkte nutzen).

mobile Datenschutz Sicherheit KI

Spioniert es mich aus? Information

Kamera

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Mikrofon

Gerät: Nicht verfügbar

App: Ja

Verfolgt den Standort

Gerät: Nicht verfügbar

App: Nein

Was kann zur Registrierung verwendet werden?

FaceTime funktioniert über die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer von Nutzer:innen.

Welche Daten sammelt das Unternehmen?

Wie nutzt das Unternehmen die Daten?

Apple nutzt personenbezogene Daten, um seine Dienste zu verbessern, Ihre Transaktionen durchzuführen, mit Ihnen zu kommunizieren, für die Prävention von Sicherheitsrisiken und Betrug und um geltendem Recht zu entsprechen. Ihre personenbezogenen Daten können mit Ihrer Zustimmung auch für andere Zwecke verwendet werden. Apple teilt Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken mit Dritten.

Wie können Sie über Ihre Daten bestimmen?

Apple bewahrt personenbezogene Daten nur so lange auf, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, einschließlich der in dieser Datenschutzrichtlinie oder in den dienstespezifischen Datenschutzhinweisen beschrieben oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Es werden keine spezifischen Datenaufbewahrungsfristen angegeben. Gastgeber:innen und Teilnehmer:innen haben den gleichen Grad an Kontrolle, vom Stummschalten des eigenen Mikrofons bis zum Umschalten von der Frontkamera des Telefons auf die Rückkamera. FaceTime konzentriert Videocalls auf Gruppenchats in der Nachrichten-App des iPhone. Jede:r, der:die sich in einem bestimmten Gruppenchat befindet, kann jederzeit an dem FaceTime Gruppenanruf teilnehmen.

Wie ist das Unternehmen in der Vergangenheit mit den Daten über seine Verbraucher umgegangen?

Durchschnittlich

Der Bug, der im Januar 2019 entdeckt wurde, ermöglichte das Mithören bei Anrufen und Videocalls. Dabei wurde dem:der Anrufenden Audio übermittelt, obwohl der:die Angerufene den Anruf nicht entgegengenommen hatte. Der Bug wurde ausgelöst, wenn der Anrufer eine dritte Person zu dem FaceTime Anruf hinzufügte. Falls der:die Angerufene auf dem Sperrbildschirm die Einschalttaste drückte, wurde außerdem ohne sein:ihr Wissen Video übertragen. Apple behob diesen Bug schnell und deaktivierte die Gruppen-Call-Funktion, bis die Lösung gefunden war.

Kann dieses Produkt offline genutzt werden?

Nicht zutreffend

Benutzerfreundliche Informationen zum Datenschutz?

Ja

Eine vereinfachte Datenschutzrichtlinie ist verfügbar.

Links zu Datenschutzinformationen

Erfüllt dieses Produkt unsere Mindestsicherheitsstandards? Information

Ja

Verschlüsselung

Ja

Standardmäßige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Die App nutzt AES-256 Verschlüsselung, was dem Branchenstandard entspricht.

Sicheres Passwort

Ja

Für die erste Anmeldung bei FaceTime wird ein Apple-ID-Passwort benötigt.

Sicherheitsupdates

Ja

Apple aktualisiert die Dienste regelmäßig.

Sicherheitslücken – und jetzt?

Ja

Apple hat ein Bug-Bounty-Programm.

Datenschutzrichtlinie

Ja

Die nutzerfreundliche Datenschutzrichtlinie folgt dem Frage-Antwort-Prinzip.

Hat das Produkt KI? Information

Ja

FaceTime nutzt für die Funktion ‚Augenkontakt‘ KI.

Ist diese KI nicht vertrauenswürdig?

Nicht zu bestimmen

Welche Entscheidungen trifft die KI über Sie oder für Sie?

Gibt das Unternehmen transparent an, wie die KI funktioniert?

Nein

Hat der Benutzer die Kontrolle über die KI-Funktionen?

Nicht zu bestimmen


Nachrichten

A security bug in Apple’s FaceTime lets people snoop on others
MIT Technology Review
The tech giant has now disabled the Group FaceTime capability on its video-calling service in a bid to fix the problem.
Apple rolls out fix for FaceTime eavesdropping bug
CNN
Apple has fixed the FaceTime bug that let people eavesdrop on unanswered group video calls.
Apple unveils new privacy features, digital IDs and changes to FaceTime.
NY Times
Apple said that new iPhone software scheduled for this fall, called iOS 15, would add a so-called app privacy report that tells people what data apps are collecting about them. The report will display when an app has gained access to sensitive parts of the device, such as the photo album, contacts list or microphone. Google announced a similar feature for Android devices last month.
iOS 15 makes FaceTime between Android and iPhone easy. Here's how to try it now
CNET
iOS 15 is now available to download as a public beta on your iPhone, and it lets FaceTime break free of Apple's ecosystem. Here's how Android and Windows users can hop on a video call.

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar loswerden? Schreiben Sie uns.